Unternehmer

Ausblick und Prognosen für 2019

Liebe Leserinnen und Leser, was wird uns das Jahr 2019 an Entwicklungen, Überraschungen und Ereignisse bringen? Was wird sich in unseren Fokusthemen abspielen und welche Auswirkungen werden diese Entwicklungen auf unsere Tätigkeit haben? Hier sind meine  Prognosen/Merksätze für 2019:   Digitalisierung: Der Robotor wird vom Büchsenöffner überholt Die Digitalisierungsdebatte wurde bis jetzt in völlig absurden Sphären geführt. Es wurde über Roboter, selbst-fahrende Autos und autonome Drohnen schwadroniert, KV Jobs und

Veranstaltungsankündigung: Wie wurde der Appenzeller Käse gehackt?

Das KRM führt am 22. Januar 2019 eine Veranstaltung zum Thema Cybersicherheit, Datenschutz und Informationsmanagement für das Management durch.

Die Mär von den innovativen Schweizer Unternehmen

Jedes Jahr geht ungläubiges Raunen durch die Menge: Die Schweiz ist das innovativste Land der Welt, juhee!! Dummerweise ist diese Aussage aus dem Kontext gerissen, denn Innovation bedeutet noch lange nicht wirtschaftlichen Erfolg! Ich behaupte, die Schweiz ist nach wie vor eine Blut und Boden Gesellschaft und eigentlich knapp nach der Industrialisierung stehen geblieben.Wir bringen die Innovationskraft aber nicht auf den Boden, sprich in die Realwirtschaft. Ein paar Beweise dazu?

Ein IT-Sicherheitsexperte im Verwaltungsrat?

In der letzten Zeit wurde vermehrt über Hackerangriffe in der Schweiz berichtet (März 2016). In diesem Zusammenhang kommt erstmals die Diskussion auf, ob man nicht Sicherheitsexperten in den Verwaltungsrat entsenden sollte. Die Frage ist also: Macht es Sinn, einem Verwaltungsrat eine hochspezialisierte Tätigkeit zu übertragen, die mit dem Kerngeschäft des Unternehmens in der Regel nur wenig zu tun hat? Meines Erachtens lohnt sich dieses Vorgehen nur, wenn das Unternehmen Informationsbearbeitung

Google bietet Informatiker Lehrstellen – danke!

Nachdem hier noch vor kurzem Google Bashing angesagt war, nehme ich meine Kritik zurück. es freut mich, dass Google nun Lehrstellen anbietet. Das ist zwar erst ein Anfang, aber der Wille machts!  

Digitalisierung- der nächste Sündenbock?

In verschiedenen Artikeln von renommierten Medien wurde in den letzten Monaten vor den Gefahren der Digitalisierung gewarnt. Ins gleiche Horn stösst der aktuelle Economiesuisse Präsident Heinz Karrer. Dabei wird immer wieder dieselbe Studie zitiert, nämlich eine Untersuchung der Universität Oxford. Darin wird auf die Gefahr des Verschwindens von über 90 % bestimmter Arbeitsstellen hingewiesen. Begründet wird die Abnahme bestimmter Jobs v.a. durch die fortschreitende Digitalisierung. Wie in unserem Buch „Information

© 2021 Cybertrust Services . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.