Artikel und Publikationen

DS-GVO Fehlkonzept Nr. 2: Das Recht auf Informationelle Selbstbestimmung ist (k)ein Grundbedürfnis

Datenschutz ist opportunistisch geworden: Wir setzen auf ihn, wenn wir einen direkten Nutzen von ihm haben, ansonsten interessiert er uns nicht.

IKT-Minimalstandard Sicherheit

Der Bund hat am 27.8.18 einen Minimalstandard für IT-Sicherheit publiziert. Wie immer sind solche “Mindeststandards” alles andere als einfach zu verstehen, geschweige denn umzusetzen.  Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung dieser Vorgaben. IKT-Minimalstandard mit erhöhtem Fokus auf Vorfallsbehandlung Das Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung (BWL) lanciert einen Minimalstandard zur Verbesserung der IKT-Resilienz mit erhöhtem Fokus auf Vorfallsbehandlung (Incident Response). Die vom BWL herausgegebene Publikation richtet sich zwar insbesondere an die Betreiber

DS-GVO Fehlkonzept Nr. 1: Datenschutz ist global

Mit der DS-GVO hat die EU ein Gesetz geschaffen, welches dazu führt, dass Ländern Datenschutz-Regeln aufgezwungen werden, die in keiner Art und Weise ihrem Verständnis von Datenschutz entsprechen.

Die 10 wichtigsten DS-GVO Fehlkonzeptionen – So hat Datenschutz keine Chance

Die DS-GVO ist ein Gesetzesmonster welches bereits bei der Publikation hoffnungslos veraltet war. Was sind die wichtigsten Fehlüberlegungen der DS-GVO und der klassischen Datenschutzansätze? Diese Artikelserie geht darauf ein.

DSGVO – Panik?! Was Sie wirklich tun müssen.

Neu: Videos zur Kurzinformation:  Englisch  / Deutsch Mein Kollegen von Mission 100, Michael Erner und ich* haben schon vor einer Weile beschlossen, der Panikmache rund um die DSGVO den Kampf anzusagen. Was seit rund anderthalb Jahren durch viele Berater, Anwälte und Revisionsfirmen kommuniziert und verteilt wird, schlägt jedem Fass den Boden aus. Da wird hemmungslos mit dem FUD (Fear, Uncertainty, Doubt) Prinzip argumentiert, ohne die offenen Fragen rund um die

DSGVO/GDPR Penetration Testing

Neu: Datenschutz Pentesting und Social Engineering! Ab September 2017 können Sie bei uns Ihre DSGVO/GDPR Bereitschaft testen lassen! Analog von Ethical Hackern testen wir Ihre Reaktionsmuster, Organisation und Infrastruktur auf ihre Konformität mit den ab Mai 2018 geltenden DSGVO/GDPR Regeln. Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob ihre Organisation wirklich in der Lage wäre, die Anforderungen der neuen Datenschutz Grundverordnungen (DSGVO) zu bewältigen? Derzeit wird viel Energie in die Prävention

30 Jahre im Kampf für Cyber Security – Gedanken eines Pioniers

Ich blicke dieses Jahr auf rund 30 Jahre Erfahrung als Cyber Security Experte und Unternehmer zurück. Was als Gedankenspiel in meiner EDV Anfangszeit begann, setzte sich mit einer intensiven Auseinandersetzung mit EDV-Systemen und deren Verlässlichkeit fort. Während das Fachgebiet der EDV-Revision schon in den sechziger Jahren entwickelt wurde, begann die Diskussion um “Datensicherheit” eigentlich erst Ende der achtziger Jahre. Zuerst im Umfeld der Grosssysteme und mit ersten Angriffsbeschreibungen auf Host-Systeme,

Datenschutz

Sicherheit überprüfen – JETZT!

Die jüngsten Ereignisse mit Cryptolockern und Ransomware habe bewiesen: Es kann jeden treffen. Das ist keine Angstmache sondern schlichte Tatsache. Wir müssen damit leben, dass das Internet und die verwendete Hard- und Software maximal fehlerbehaftet ist. Durch die fehlerhafte Konzeption des Internets werden solche Ereignisse immer wieder vorkommen. Als Anwender kann man sich vor solchen Angriffen nur bedingt schützen. Die Prävention hat in grossem Masse versagt und ist in vielen

Datenwirtschaft, Datenpolitik und Datenregulierung in der Schweiz

Am 30. Januar 2017 fand in Bern eine Veranstaltung zu den erwähnten Themen statt, Thematisiert wurden v.a. die Rahmenbedingungen und Überlegungen, Strategien und Handlungsoptionen von Bund, Unternehmen und dem Einzelnen. Organisiert wurde die Veranstaltung von SwissHoldings, einer Interessenorganisation grosser Handels- und Industrieunternehmen, unter der Federführung des ehemaligen KRM Mitgründers Jacques Beglinger. Die Veranstaltung war ausgebucht, das Interesse entsprechend gross. Agenda: Datenbewirtschaftung als ökonomischer Motor – Herausforderung und Praxis in den

Revision des Schweizerischen Datenschutzgesetzes

Worum geht es? Kurz vor Weihnachten 2016 hat der Bundesrat den Entwurf für das neue Datenschutzgesetz der Schweiz präsentiert. Seit längerem hat man darauf gewartet, dass die Verwaltung einen Vorschlag präsentiert, wie das in die Jahre gekommene Datenschutzgesetz erneuert werden soll. Zudem besteht ein hoher Druck, die geltende Gesetzesvorschrift anzupassen. Dieser Druck kommt von der Europäischen Gemeinschaft, die mit der neuen Datenschutz Grundverordnung (DS-GVO), eine Rechtsgrundlage geschaffen hat, um den

© 2021 Cybertrust Services . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.