September 2015

Ashley Madison und die Lehren daraus

Grosse Aufregung um den Hack des Fremdgeh-Portals Ashley Madison. Es drohen Sammelklagen in Millairdenhöhe, viele sind empört (zumindest gegen aussen) und versuchen, den guten Schein zu wahren. Nun kann man mit guten Recht argumentieren, diejenigen Männer, die sich da angemeldet haben, seien selbst schuld (nach Schätzungen waren ca. 12’000 der angemeldeten User Frauen, bei total ca. 10 Millionen Accounts). Das Beispiel zeigt jedoch nicht nur die Risiken für den Anbieter,

© 2021 Cybertrust Services . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.